Motorsägenschnitzer

Über mich

„Da Badermuiner Done“ – ein „spätberufener“ Holzfiguren- und Skulpturenschnitzer

Aus der Überlegung heraus, für meine Einfahrt eine Absturzsicherung clever und kreativ zu gestalten, kam ich zum Motorsägenschnitzen.

Eine dem Gelände angepasste, geschnitzte Schlange war die Lösung…

Die ermunternden Reaktionen vieler Vorbeifahrender führten dazu, dass ich weitere Tiere wie Schweine, Eulen, Adler, Hasen, Affen etc. schnitze.

Dann folgte eine Katzenleiter der besonderen Art: Ich fertigte aus einem Baumstamm (Durchmesser: 30 cm) einen spiralförmigen Aufgang, dessen Spitze Karl Valentin ziert und von der aus die Katze über die Wandpfette auf die Dachterrasse gelangen kann.

Danach äußerten meine Enkel Wünsche über etwas Selbstgeschnitztes vom Opa. So entstanden ein Spielpferd, ein Fußballer, ein Dinosaurier, ein Orang-Utan etc.

Aber auch Pfeffermühlen, Schüsseln, Christbaumschmuck oder eine Tischplatte wurden von mir auf Wunsch gedrechselt und geschnitzt.

Jetzt wagte ich mich auch an größere Objekte und Skulpturen. Vor dem Berggasthof „Hohe Asten“ stehen zwei Sitzbänke (Kuh und Schwein), die zum Verweilen einladen. Außerdem schnitzte ich einen Steinbock, einen Bären, ein Pferd sowie eine Bank (siehe auch Galerie). Aber auch abstrakte Figuren oder Stehlen gehören mittlerweile zu meinem Repertoire.

Badermühlner

Toni

Galerie

Kontakt

Tel: 0160 / 570 3901

Anton Huber
Riesenbergweg 9
83126 Flintsbach

E-Mail tonihuber-@t-online.de